Es waren einmal, 1965, zwei Fabi-Brüder, Enrico und Elisio, die zusammen mit ihren Frauen ihre Arbeit liebten: die Herstellung klassischer Herrenschuhe mit traditionellen, fast alten Techniken. Man kann kein Cordwainer sein, wenn man keine Leidenschaft für Schuhe hat. Es erfordert Kenntnisse, Techniken und Materialien sowie viel Aufwand. Nicht von ungefähr ist es ein Handwerk, das vom Vater auf den Sohn übertragen wird. Weil es aus Liebe geboren wird. Von der Art, die von klein auf erzogen wurde. Wer erinnert sich nicht an Sonntage bei Oma's mit dem Geruch von gebratenem Hähnchen und Apfelkuchen?

 

Die Herstellung von Schuhen führt Sie zurück in Ihre Kindheit. Der Duft von frisch gegerbtem Leder, von gerade geschnittener Haut. Der feste und raue Handschlag von jemandem, der den ganzen Tag mit den Händen arbeitet. Die Begeisterung des Handwerkers, der seine Arbeit - ihm ein Meisterwerk - zeigt, in die er Blut, Schweiß und Tränen gegossen hat. Und Herz. Und so wachsen wir, ohne es zu merken, wir wachsen, wir lernen, und wir reifen auch. Täglich widmen sich über zweihundert qualifizierte Techniker und Handwerker der Herstellung von FABI-Schuhen.

 

Schließlich können einige Schuhe nur mit ein wenig Hilfestellung hergestellt werden. Es gibt keine Maschine, die den Menschen ersetzen kann, der seine Finger mit so viel Feingefühl bewegen kann.

  

Zuerst die Familie.

 

In diesen fünfzig Jahren sind die beiden Brüder Enrico und Elisio zu Meistern, Vätern und Großvätern mit tausend Geschichten und einem Werk geworden, das für sich selbst spricht. Sie haben sich rechtzeitig einen Namen gemacht.

  

Zwei Generationen von FABI, vereint durch eine große Leidenschaft: Schuhe. Die Väter bringen die Erfahrung, die Kinder die Energie, die Väter die Weisheit, die Kinder die Begeisterung. Die Väter haben die Fundamente gebaut, die Kinder erschaffen neue Träume. Bald realisiert. So wurden die handwerklichen Fähigkeiten der Väter an die Kinder weitergegeben, die sie für die Neuzeit übersetzt haben. Mit Hilfe der Technologie, natürlich. Vor allem aber die Betonung des menschlichen Aspekts.

 

Dank der Innovationskraft von Alessia, Flaminio, Emanuele und Cinzia, der zweiten Generation der Familie, ist FABI heute ein Exzellenzhaus, dass seine eigene Geschichte auf einem soliden Fundament aufbauen konnte.

Text & Image Copyright © Haka Fabi